WOLFINGER GARNELEN => WOLFINGER LINIE


Mosura Crown Ghost

Wolfinger Mosura Crown Ghost

Die Red Bee Mosura Garnele ist die hochwertigste Zuchtform.

Je nach Kopfzeichnung verwendet man unterschiedliche weiterführende Begriffe wie z.B Crown-Mosura, Lightning, Smilie, Flowerhead. Aus der Mosura Crown K14 (Grade SSS) haben wir vor 2 Jahren die sogenannte Mosura Crown Ghost Line herausgezüchtet. Am Körper weist diese Zuchtvariante kein deckendes Weiß auf, sondern ein eher transparentes Weiß, daher der Name Ghost mit weißen Pigmentflächen. Da die Tiere aus einem Mosura Crown Stamm stammen, haben Sie auch ein gutes genetisches Potential für Mosura Crown. Der Schwanzfächer ist transparent mit weißer Punktierung.

Wolfinger-Linie Ghost

Zur Zucht der Mosura Crown Ghost eignen sich Wasserwerte von Temperatur 18-25 °C, einem pH-Wert zwischen 6-7, Gesamthärte 5-10 GH und einer Karbonathärte von 0-5 KH. Das Weibchen entlässt nach einer vier- bis sechswöchigen Tragezeit ca. 20-40 fertig entwickelte Jungtiere. Besondere Ansprüche an die Einrichtung haben die Tiere nicht. Es sollte Moos und Wurzeln vorhanden sein evtl. noch ein paar Tonröhren zum verstecken, ansonsten kann man das Becken nach eigenem Geschmack einrichten.

Line Red Bee Mosura Crown Ghost

Gezüchtet werden unsere Mosura Crown Ghost auf AT Soil 2-3 mm Körnung. Die Zuchtbecken haben einen  pH-Wert von6-7, einer Gesamthärte (GH) von 5-6° dGH und einer Karbonathärte (KH) um die 2° dKH. Die Temperatur liegt bei 23° C. Gefüttert wird abwechselnd mit Dr. Shrimps Power Flakes, AT Garnelen-VITAL und im täglichen Wechsel mehrmals täglich AT Nanozyme und AT Nanotase. Als Pflanzen finden in den Ghost Zuchtbecken Javafarn, Javamoos und Crystmasmoos, ebenso Seemandelbaumblätter zum abgrasen Verwendung.


Orange Tail Tiger Garnele

Aus einem importierten normalen Tiger Stamm, fielen bei uns ein paar Tiere mit schönen orangenen Schwanzfächer. Diese wurden ausselektiert und weiter gezüchtet, bis wir zu diesem Ergebnis kamen. Die Körpergrundfarbe ist transparent mit den charakteristischen dunklen Tigerstreifen. Der Schwanzfächer weist ein schönes Orange mit feiner Punktierung auf. Der Ansatz der Fühler ist ebenfalls Orange. Zur Zucht eignen sich Wasserwerte von Temperatur 20-25 °C, einem pH-Wert zwischen 6-7,5 Gesamthärte 5-15 GH und einer Karbonathärte von 0-8 KH.

Gezüchtet werden unsere Wolfinger Orange Tail Tiger auf JBL Sansibar Snow white Sand sowie in einem anderen Zuchtbecken auf grauem 2-3 mm gekörnten Kies. Die Zuchtbecken  haben  einen pH-Wert von 7,2 - 7,5 eine Gesamthärte (GH) von um die 8-10 ° dGH und einer Karbonathärte (KH) um die 6° dKH. Die Temperatur liegt bei 22° C. Gefüttert wird auch hier abwechselnd mit Dr. Shrimps Power Flakes, AT Garnelen-VITAL und im täglichen Wechsel mehrmals täglich AT Nanozyme und AT Nanotase. Als Pflanzen, finden auch in den Orange Tail Tiger Zuchtbecken Javafarn, Javamoos und Crystmasmoos Verwendung.